Vogel- & Tierparks

tl_files/ganoven/logos/logo_walsrode.jpg

Der Weltvogelpark in Walsrode ist einer der schönsten Parks die wie bisher besucht haben.

Um seine ganze Vielfalt zu entdecken, sollte man 2 Tage für den Besuch einplanen.

Zu den Highlights zählen die Freiflugshow die zweimal täglich stattfindet und die große Freiflughalle.

Die beiden Restaurants im Park laden auch zum Verweilen ein und sind definitiv zu empfehlen.

Weitere Infos zum Weltvogelpark gibt es hier.

 

tl_files/ganoven/logos/logo_vogelpark_steinen.jpg

Der Vogelpark Steinen ist ein kleiner, aber sehenswerter Park im Südschwarzwald.

Zu den Highlights gehören die Berberaffenfütterung, sowie die Greifvogel-Flugshow, die jeweils zweimal täglich stattfinden.

Weitere Infos zum Vogelpark Steinen gibt es hier.

 

tl_files/ganoven/logos/logo_nadermann.jpg

Der Tierpark Nadermann liegt zwischen Rietberg und Delbrück und ist ein privater Tierpark, dessen Besuch wir nur empfehlen können.

Weitere Infos zum Tierpark Nadermann gibt es hier.

 

tl_files/ganoven/logos/logo_olderdissen.jpg

Der Tierpark Olderdissen ist ein sehr schöner Heimat-Tierpark, der rund um die Uhr geöffnet ist.
Der Eintritt ist frei und die geringe Parkgebühr kommt der Erhaltung des Tierparks zugute.

Weitere Infos zum Tierpark Olderdissen gibt es hier.

 

tl_files/ganoven/logos/logo_wildpark_lueneburgerheide.jpg

Der Wildpark Lüneburger Heide liegt am Rande des Naturschutzgebietes Lüneburger Heide, eingebettet in eine wunderschöne Landschaft.

Zu den Highlights zählen neben der Artenvielfalt die Greifvogelshow, die Show "Faszination Wolf" und das neue Gehege der sibirischen Tiger.

Weitere Infos zum Wildpark Lüneburger Heide gibt es hier.

 

tl_files/ganoven/logos/logo_salem.jpg

Der Affenberg Salem beheimatet über 200 Berberaffen, die sich gerne von den Besuchern füttern lassen. Hierzu verteilen die Parkbetreuer kostenlos das entsprechende Futter.

Es finden stündlich Schaufütterungen statt, bei denen man sehr viel über die Berberaffen erfährt.

Außerdem gibt noch ein kleines Dammwildgehege und im Umfeld des Affenberges nisten viele Storchenpaare.

Weitere Infos zum Affenberg Salem gibt es hier.

 

tl_files/ganoven/logos/logo_muenster.jpg

Der Allwetter Zoo ist auch immer wieder einen Besuch wert und die Fütterung der Elefanten durch die Besucher ein schönes Erlebnis.

Die Eintrittskarten gelten neben dem Zoo auch noch für das Delphinarium und das Westfläische Pferdemuseum.

Es gibt auch über das Jahr verteilt wieder viele Sonderveranstaltungen.

Weitere Infos zum Allwetterzoo Münster gibt es hier.

 

tl_files/ganoven/logos/logo_dortmund.gif

Der Dortmunder Zoo ist immer einen Besuch wert, zumal in den letzten Jahren sehr viel umgebaut und modernisiert wurde.

Um in Ruhe schöne Fotos machen zu können empfiehlt es sich, früh aufzustehen um bei Zooöffnung um 9:00 mit zu den Ersten zu gehören. Es lohnt sich.

Weitere Infos zum Dortmunder Zoo gibt es hier.

 

tl_files/ganoven/logos/logo_koelner_zoo.jpg

Der Kölner Zoo gehört sicher zu den ältesten, aber mittlerweile auch schönsten Zoos in Deutschland.

Die absoluten Highlights sind für uns die Elefanten, der Hyppodom, das Regenwaldhaus und natürlich die Erdmännchen, deren Anlage zu den schönsten gehört, die wie bisher in einem Zoo gesehen haben.

Außerdem verfügt der Kölner Zoo über sehr schöne Vogelvolieren.

Weitere Infos zum Kölner Zoo gibt es hier.

 

tl_files/ganoven/logos/logo_nuernberg.jpg

Der Tiergarten Nürnberg, der im nächsten Jahr 100 Jahre alt wird, präsentiert sich als eine sehr schöne und weitläufige Parkanlage, mit einem wunderschönen alten Baumbestand.

Die absoluten Highlights sind für uns die Delphinlagune und das Manatihaus

Weitere Infos zum Kölner Zoo gibt es hier.

 

tl_files/ganoven/logos/logo_rheine.jpg

Der Naturzoo Rheine gehört für uns zu den Zoo´s die man einfach besuchen muß und dann auch immer wieder mal hinfährt.

Eine Besonderheit ist, das man viele Gehege wie z. B. bei den Affen, Känguruhs, Pinguinen etc. betreten kann und somit den Tieren  hautnah begegnen kann.
Dies ist einfach ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis.

Ein besonderer Service ist die Möglichkeit, Bollerwagen kostenlos ausleihen zu können.

Weitere Infos zum Naturzoo Rheine gibt es hier.

 

tl_files/ganoven/logos/logo_wuppertal.jpg

Der Zoo Wuppertal gehört mit zu den ältesten Zoos in Deutschland. Er liegt an einem Hang und verfügt über einen beindruckenden alten Baumbestand und weitläufige Grünflächen.

Zu den Highlights zählen das weitläufige Löwengehege und die Königspinguine, die man in Zoos nur selten zu sehen bekommt.

Weitere Infos zum Zoo Wuppertal gibt es hier.

 

tl_files/ganoven/logos/zoo_am_meer.jpg

Der Zoo am Meer beweist, das man kein riesiges Areal benötigt, um den Besuchern eine artenreiche Tierwelt näher zu bringen und den Tieren trotzdem den nötigen Freiraum bieten kann.

Der Zoo am Meer ist absolut einen Besuch wert und auch wir waren nicht zum letzten Mal dort.

Weitere Infos zum Zoo am Meer gibt es hier.

 

tl_files/ganoven/logos/logo_zoom.jpg

Die Zoom-Erlebniswelt gehört derzeit zu den modernsten Zoos in Deutschland.
Die Tierhege sind nicht durch Gitter sondern durch natürliche Begrenzungen gesichert und auf großen Freiflächen leben mehrere unterschiedliche Tierarten wie in freier Wildbahn zusammen.

Man hat im Zoom die Gelegenheit, an einem Tag einen Streifzug durch die Tierwelt von Afrika, Alaska und Asien zu machen.

Der Zoom ist ideal um wunderschöne Tier-Aufnahmen zu machen.

Weitere Infos zur Zoom-Erlebniswelt gibt es hier.

 

Sollte eine Verlinkung auf dieser Seite gewünscht sein, schreibt uns einfach eine Mail.